• Cake Couture

Videotutorial: Ich decke mir meinen Ostertisch – Biskuittorte, Cake Pops Blätterteigosterhasen

Aktualisiert: 12. Mai 2019


Osterbiskuittorte mit Erdbeerkäsesahnefüllung:


So viel Zeit muss sein: 2 1/2 h (Back & Kühlzeit nicht mit eingerechnet)

Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Haltbarkeit: gut gekühlt 2 Tage


ZUTATEN

Zutaten Boden:

Für 12- 14 Portionen

Für eine Springform mit 20 cm Durchmesser

  • 6 Eier

  • 60g heißes Wasser

  • 300g Kristallzucker

  • ½ Vanilleschote

  • 240g Weizenmehl glatt

  • 1 Prise Salz

  • Abrieb einer ½ Biozitrone

Zutaten Käsesahnefüllung:

  • 500g Erdbeeren gewaschen und geviertelt

  • 6 Blatt Bio Gelatine

  • 250g glatter Topfen (20%)

  • 100g Sauerrahm

  • 120g Staubzucker

  • Saft und Abrieb von 1 ½ Bio Zitronen

  • 400g Sahne

Zutaten Buttercreme zum Einstreichen:

  • 450g weiche Butter

  • 450g extrafeiner Staubzucker

  • Gelfarben (=Pastenfarben) in grün & blau (bitte keine flüssigen Farben oder Pulverfarben verwenden)

Zutaten für die Deko Ostereier:

  • 150g Rollfondant

  • Pflanzenfett (zum Durchkneten)

  • Gelfarben (=Pastenfarben) blau & grün (bitte keine flüssigen Farben oder Pulverfarben verwenden)

Zutaten für die Sprenkel:

  • 100g Kochschokolade

  • Butter zum Verdünnen

Zum Dekorieren:

  • Essbares Ostergras


ZUBEREITUNG

Zubereitung Ostertorte::

  1. Backofen auf 180° Grad Ober- Unterhitze vorheizen

  2. Tortenring mit 2 Backpapieren einschlagen (werden saftiger als in einer normalen Springform)

  3. Zutaten separat abwiegen/abmessen und bereit stellen

  4. Eier trennen.

  5. Eigelb mit 100g Zucker und dem warmen Wasser schaumig schlagen

  6. Eiklar & Salz mit den restlichen 200g Zucker ebenfalls schaumig schlagen

  7. Vanilleschote und Zitronenzeste zum Eigelb geben und das Eiklar unter die Eigelbmasse heben

  8. Mehl darüber sieben und vorsichtig unterheben

  9. Ca. 45min im vorgeheizten Backofen backen

  10. Nach dem Backen kurz überkühlen lassen, mit einem scharfen Messer aus dem Tortenring schneiden und stürzen

  11. Vor dem Füllen gut auskühlen lassen – am besten über Nacht

  12. Den ausgekühlten Boden in 3 Böden á 2,5 cm schneiden – den restlichen Boden für Cake Pops einfrieren

Nun die Creme vorbereiten:

  1. Alle Zutaten bereit stellen

  2. Bio - Gelatine einweichen

  3. Sauerrahm mit Zitronensaft, Zitronenzeste und Puderzucker glatt rühren

  4. Gelatine erwärmen bis sie flüssig ist und Topfen auf Körpertemperatur erwärmen

  5. Körperwarmen Topfen nach und nach in die flüssige Gelatine einrühren

  6. Topfengelatine unter das Sauerrahmgemisch rühren

  7. Sahne schlagen und unter das Topfen -Sauerrahmgemisch heben

  8. Den ersten Tortenboden mit einem Tortenring umstellen

  9. Die erste Schicht Creme einfüllen- dann mit Erdbeeren bedecken

  10. Mit dem nächsten Boden ebenso verfahren

  11. Mit dem dritten Boden abschließen und die Torte min 5 h kühl stellen (die Torte nicht höher als max 11 cm schichten)

Nun die Buttercreme zum Einstreichen der Torte vorbereiten:

! Die Buttercreme muss ganz weich sein wenn die Torte eingestrichen wird!

  1. Butter ganz hell schlagen

  2. Extrafeinen Puderzucker hinzufügen und weiterschlagen bis die Creme sehr weich ist

  3. Mit Pastenfarben einfärben

  4. Die Torte mit der Buttercreme einstreichen

  5. Bis zum Dekorieren kühl stellen

Nun die Torte besprenkeln:

  1. Kochschokolade mit Butter sehr flüssig verdünnen

  2. Schokolade mit Hilfe eines Pinsels auf die Torte besprenkeln


ENDLICH GEHT'S ANS DEKORIEREN!

Die Torte mit essbarem Ostergras, essbaren Ostereiern und Blätterteighäschen dekorieren.




Oster Cake Pops:


Soviel Zeit muss sein: 60 min

Schwierigkeitsgrad: 3 von 5

Haltbarkeit: gekühlt 10 Tage


ZUTATEN

Für 12 Cake Pops

  • 365 g Kuchenbrösel

  • ca. 175 g nicht zu flüssige Marmelade

  • 150g Candy Melts

  • 20g Pflanzenfett

  • Gelfarben pink sowie blau & grün (bitte keine flüssigen Farben oder Pulverfarben verwenden)

  • Cake Pops Spieße (alternativ Schaschlikspieße)


ZUBEREITUNG
  1. Kuchenbrösel gut mit Marmelade verkneten

  2. Kegel formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech absetzen

  3. 30 min kühl stellen

  4. Candy Melts Masse schmelzen, Cake Pops Sticks eintunken und die gekühlten Cake Pops auf die Sticks stecken

  5. Flüssige Candy Melts Masse mit Pflanzenfett etwas verdünnen und mit Pastenfarben einfärben

  6. Cake Pops tunken

  7. Flüssige Schokobutter mit Hilfe eines Pinsels auf die Pops sprenkeln



Blätterteigosterhasen:

Soviel Zeit muss sein: 15 min (Backzeit nicht inbegriffen)

Schwierigkeitsgrad: 1 von 5

Haltbarkeit: gekühlt und in der Tupperdose aufbewahrt 2 Tage


ZUTATEN

Für ca. 30 Häschen

  • 1 Packung fertigen Blätterteig

  • Staubzucker zum Bestauben

  • Marmelade zum Füllen


ZUBEREITUNG
  1. Backofen auf 220° Ober – Unterhitze vorheizen

  2. Blätterteigosterhasen ausstechen, mit der Gabel einstecken und ca. 10 min backen

  3. Auskühlen lassen und falls gewünscht in der Mitte auseinander schneiden und mit Marmelade füllen

  4. Mit Puderzucker bestaube


#Toppits #Ostern #BesondereAnlässe #SweetTable #Biskuittorte #Cakepops #Blätterteigkekse