• Cake Couture

Videotutorial: Wir backen uns ein Lebkuchenhaus

Aktualisiert: 12. Mai 2019



So viel Zeit muss sein: 4 h (Rastzeit (1 h) und Trockenzeit (1 Tag) nicht mit eingerechnet)

Schwierigkeitsgrad: 3 von 5

Haltbarkeit: trocken gelagert mehrere Jahre

Lebkuchenhaus backen:

ZUTATEN LEBKUCHENHAUS

1.200 g glattes Mehl

30 g Kakaopulver

1 ½ Packungen Lebkuchengewürz

1 Prise Salz

1 ½ Packungen Backpulver

600 g Honig

300 g Kristallzucker

225g Bio Butter

3 Eier von Bio Freiland Eiern

Schablone für Lebkuchenhaus (hier herunterladen)

ZUBEREITUNG LEBKUCHEN
  1. Mehl, Kakaopulver, Lebkuchengewürz, Salz und Backpulver in einer großen Schüssel zusammenwiegen und mit einem Schneebesen gut verrühren.

  2. Den Honig mit dem Zucker und der Butter in einem Topf zusammenwiegen und so lange auf dem Herd erwärmen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.

  3. Die Eier aufschlagen, verquirlen und mit dem etwas abgekühlten Honig/-Zucker/- Buttergemisch zur Mehlmischung geben und gut verkneten. Der Teig ist recht klebrig – zieht aber durch das Rasten etwas an. 1 h kühl stellen.

  4. In der Zwischenzeit die Lebkuchenhausteile aus etwas steiferem Papier ausschneiden und den Backofen auf 175° Grad Ober- Unterhitze vorheizen.

  5. Sollte der Teig nach dem Rasten immer noch sehr klebrig sein, so lange Mehl zugeben bis er schön samtig ausgerollt werden kann.

  6. Die Arbeitsfläche gut bemehlen, den Teig ca. 1 cm dick ausrollen und die Hausteile ausschneiden.

  7. 10 min backen und vor dem Dekorieren gut auskühlen lassen.


Das Lebkuchenhaus Dekorieren:

SPRITZTÜTEN DREHEN
  1. Aus Backpapier mehrere Dreiecke ausschneiden und nach der Anleitung Spritztüten drehen. Die Tüten so fest zusammendrehen, dass an der Spitze kein Loch mehr zu sehen ist. Das Backpapier am Ende der Öffnung ein wenig einknicken damit die Spritztüten in Form bleiben.

  2. Die Spritztüten leicht schräg abschneiden

ZUTATEN EIWEISSSPRITZGLASUR

2 Eiweiß von Bio Freiland Eiern

500g Puderzucker (am besten mit dem Pürrierstab noch ein wenig vermahlen, damit die Spitze der Spritztüte nicht verstopft).

1 Prise Salz

ZUBEREITUNG
  1. Alle Zutaten mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät so lange schlagen bis eine relativ feste Masse entsteht.

  2. Einen Teil mit kaltem Wasser so lange vermengen bis die Masse zähflüssig vom Löffel läuft. Den anderen Teil einstweilen mit Klarsichtfolie abdecken und in den Kühlschrank geben (Haltbarkeit ca. 3 Tage).

  3. Die Masse in die Spritztüte füllen.

  4. Jetzt die einzelnen Teile des Lebkuchenhauses nach Wunsch dekorieren und min 6 h trocknen lassen

  5. Nun die Seitenteile mit dem Vorderteil und dem Hinterteil des Hauses mit Spritzglasur zusammenkleben und über Nacht trocknen lassen

  6. Nun die Dachteile ankleben und fertig ist das Lebkuchenhaus!

#Toppits #Weihnachten #BesondereAnlässe #SweetTable #Lebkuchen #Lebkuchenhaus